friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Schweizer Rundfunk Paxt

Erstellt am 22.01.2013 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3934 mal gelesen und am 02.02.2013 zuletzt geändert.

Bei SRF-Perspektiven wurde ich vom PAX-Team auf interesante „PAX-Themen“ aufmerksam gemacht:

  • Friedenstheologie
  • Buddhistische Wirtschaftsethik

http://www.srf.ch/sendungen/perspektiven

Ausgestrahlte Sendungen

Audio „«Die Gier zügeln» – Buddhistische Wirtschaftsethik“ abspielen. Audio „«Die Gier zügeln» – Buddhistische Wirtschaftsethik“ in externem Player öffnen. Audio
«Die Gier zügeln» – Buddhistische Wirtschaftsethik

Sonntag, 27. Januar 2013, 8:30 Uhr

«Das Geld ist eine kollektive Illusion» oder „die Verblendung des Geistes, diese Ausdrücke benützt der Wirtschaftsethiker Karl-Heinz Brodbeck, wenn es um die heutige Ökonomie geht. Die Grundlagen für seine Kritik entnimmt er dem Buddhismus und will damit die Menschen zu eigenem Denken anregen.

Audio „«Eine Friedenstheologie ist bitter nötig»“ abspielen. Audio „«Eine Friedenstheologie ist bitter nötig»“ in externem Player öffnen. Audio
«Eine Friedenstheologie ist bitter nötig»

Sonntag, 20. Januar 2013, 8:30 Uhr

Die Mennoniten verstehen sich als historische Friedenskirche. Was aber ist Friedenstheologie im 21. Jahrhundert? Ein Gespräch mit Fernando Enns.

 

Posted in Ethik, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstruktur, Religion, Weltanschauungen, Wirtschaft

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.