friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Neues von der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung

Erstellt am 21.04.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3363 mal gelesen und am 21.04.2014 zuletzt geändert.

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist das größte deutsche Netzwerk, das sich arbeitsfeldübergreifend die Förderung der zivilen Konfliktbearbeitung zum Ziel gesetzt hat.
Die Plattform „zielt darauf ab, die in diesem Netzwerk Beteiligten bei ihrer Gewalt mindernden Arbeit zu unterstützen, miteinander zu verbinden und in ihrer Arbeit vor Ort effektiver zu machen“. (Auszug aus der Charta)


Aus dem neuen Newsletter

Meldungen
Stellungnahme des Sprecher/innenrates der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung zur Debatte um die deutsche Außenpolitik
Deutsche und Asylbewerber lernen gemeinsam den Umgang mit Konflikten
Neuer Fond der AGDF ermöglicht Teilnahme an Kursen der zivilen Konfliktbearbeitung
Anne-Klein-Frauenpreis 2014
Mexikanische Frauenrechtsaktivistin für ihren Kampf gegen genderspezifische Gewalt ausgezeichnet

Begleitung und Hoffnung
Bewerbungsaufruf für einen Einsatz mit dem Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel. Frist: 30. April 2014
Verantwortung übernehmen – Die zivile Konfliktbearbeitung stärken
Ausschreibung des Friedenspreises Sievershäuser Ermutigung 2014. Frist: 1. Juni 2014

Veranstaltungen
Neues aus Afrika – Ein Kontinent bricht auf ins 21. Jahrhundert
Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland
Es bleibt dabei: Frieden schaffen ohne Waffen
Internationales Friedens-Event 2014 – 100 Jahre Erster Weltkrieg in Sarajevo
50 Jahre nach der Militärdiktatur
Juristische und psychologische Aufarbeitung von Repression und Folter in Brasilien
Friedenspädagogik als gemeinsame Aufgabe
Wissenschaftliche Tagung des ikm in Hamburg
Bilanz zum Afghanistan-Einsatz
Öffentlichen Anhörung des Auswärtigen Ausschusses in Berlin

Dokumente
„Verantwortung Deutschlands in der Welt“ – Hintergrund und ausgewählte Reaktionen aus Zivilgesellschaft, Friedensforschung und Entwicklungspolitik
Hintergrundpapier | U. Frey, C. Bongard |  2014
Dossier zur aktuellen Debatte um die neue deutsche Außenpolitik
N.N. |  2014

Friedensbewegung und Politik in Deutschland
Ansätze und Selbstverständnis der Friedensbewegung in beiden deutschen Staaten. Was kann das vereinte Deutschland daraus lernen? | U. Frey |  2014
The Next Round in Gaza
International Crisis Group Middle East Report N°149 | N.N. |  2014
FriEnt Impulse 03/2014
Newsletter der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) | N.N. |  2014

Initiativen
Ukraine: Dialogue and East-West cooperation are the key
International Peace Bureau statement
Drop the Death Sentence for 529 Egyptians!
Amnesty fordert Richtungswechsel in der EU-Flüchtlingspolitik
Eine andere Politik ist nötig: Kooperation statt Konfrontation, zivile Konfliktbearbeitung statt Sanktionen
Kooperation für den Frieden zu Krim-Referendum und Sanktionenspirale

Stellen
Projektleiter/-in (Fachkraft im Zivilen Friedensdienst)
Stellenausschreibung des Forum Ziviler Friedensdienst e.V. Bewerbungsfrist: 21. April 2014
Assistenz der Geschäftsführung/Projektassistenz
Stellenausschreibung von inmedio. Bewerbungsfrist: 15. April 2014
Praktikant/in für das Afrikareferat
Ausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 20.04.2014

Engagement für Zivile Konfliktbearbeitung ist nicht kostenlos.

Spenden sind jederzeit sehr willkommen unter: Verein Zivile Konfliktbearbeitung, Bank für Kirche und Diakonie, KtNr. 1013702019, BLZ 350 601 90. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.

www.konfliktbearbeitung.net

 

Posted in Frieden/Job, Friedensarbeit, Friedensbewegung

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.