forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Sing-Along Jerusalem

Erstellt am 14.09.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3165 mal gelesen und am 14.09.2014 zuletzt geändert.


Sing-Along «Jerusalem»
SA 11. OKT 2014 17:00 – ca. 18:30 h
Mozart-Saal des Konzerthauses in Wien

Unter Leitung des kosmopolitischen Komponisten und Leiters der Wiener Sängerknaben, Gerald Wirth, begibt sich das Publikum auf eine Reise nach Jerusalem.

Gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern des Brunnenchores werden die schönsten Melodien des Nahen Ostens gesungen.

  • Klezmer-Klänge
  • sephardische Gesänge und
  • traditionelle Volksweisen
  • palestinensisches und ein jüdisches Friedenslied

stehen für die Liedauswahl Pate und bringen mit den Stimmen des Publikums harmonisch den konflikträchtigen schmalen Landstrich am Mittelmeer rund um Jerusalem direkt in den Konzertsaal.

Interpreten
Brunnenchor, Chor
Lorenzo Gangi, Percussion
Karin Hopferwieser, Violoncello
Rafael Neira-Wolf, Gitarre
Mark Royce, Klavier
Simon Schellnegger, Viola
Richard Winkler, Klarinette, Saxophon
Monika Jeschko, Moderation
Gerald Wirth, Dirigent
Programm
Anonymus
Shalom chaverim
Kanon aus Israel
Anonymus
Yarabba Ssalami / Volkslied aus Palästina
Cuando el rey Nimrod / Sephardisches Volkslied
Wa habibi / Karfreitagshymnus aus dem Libanon
Hava nagila
Zourouni / Volkslied aus dem arabischen Raum
Hevenu Shalom Aljechem «Wir bringen Euch Frieden» / Volkslied aus Israel
Anmerkung
Unter der Schirmherrschaft von Österreichische UNESCO-Kommission
In Kooperation mit Brunnenpassage
Erwachsene € 9,-
Kinder € 5,-
Familienkarte € 18,- (für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder gültig). Die Familienkarte ist nur an der Konzerthauskassa erhältlich.
Freie Platzwahl
Veranstalter
Wiener Konzerthausgesellschaft

 

Posted in Friedensexport, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Musik, Nahost, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp, Unfrieden, Weltanschauungen

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.