forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Alfred H. Fried digitalisiert in der Österreichischen Nationalbibliothek

Erstellt am 23.09.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2731 mal gelesen und am 23.09.2014 zuletzt geändert.

Immerhin die Esperantotexte des einzigen Wiener Friedensnobelpreisträger sind 150 Jahre nach seiner Geburt in Wien digitalisiert. Zirka 1000 Artikel und zahlreiche Bücher in Deutsch, Englisch, Französisch wären noch auf unserer TO DO LIST für die Nation.

Lehrbuch der internationalen Hilfssprache „Esperanto“, Berlin 1903.

Lehrbuch der internationalen Hilfssprache „Esperanto“, Berlin 1905.

Das Tagebuch eines zum Tode Verurteilten, Berlin 1898.

Liste der gescannten Bücher der Sammlung für Plansprachen:

Liste der gescannten Zeitschriften der Sammlung für Plansprachen:

 

Posted in Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstruktur, Global, Österreich, Tipp, Unfrieden, Wien

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.