forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Videos zur Traumabewältigung

Erstellt am 22.08.2016 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2537 mal gelesen und am 22.08.2016 zuletzt geändert.

Kriegskinder-Trauma

fluechtlinge.wien.gv.at bietet kostenlos Videos zur Traumabewältigung die oft für Flüchtlinge aus Kriegsgebieten besonders relevant sind.

Screenshot eines Videos zur Traumabewältigung: Jubelnder Jugendlicher und SmileyPosttraumatische Belastungsstörungen sind eine normale Reaktion auf sehr belastende Situationen. Fünf Videos in deutscher und arabischer Sprache zeigen, wie sich Betroffene helfen können.

Das erste Video mit dem Titel “Notfallprogramm” erklärt, wie sich traumatische Erlebnisse auf Menschen auswirken. Wenn Menschen in großer Gefahr sind, schaltet ihr Gehirn auf ein Notfallprogramm, um das Furchtbare zu überleben. Auch wenn die Gefahr vorbei ist und die Menschen in Sicherheit sind, schaltet ihr Gehirn nicht zurück auf ruhiges Normalprogramm, sondern bleibt im Notfallprogramm. Das ist der Grund für posttraumatische Belastungsreaktionen wie Schlaflosigkeit, Angstzustände und Reizbarkeit.

In den weiteren Videos werden Techniken zur Beruhigung und Stressbewältigung vorgestellt. Die Videos links sind in deutscher Sprache, die Videos rechts in arabischer Sprache.

Notfallprogramm/برنامج الطوارئ

Stressregler/منظم الضغط

Meine Ruhe-Atmung/تنفس بهدوء

Mein Wohlfühlort/عالم آمن

Der innere Tresor/الحاوية الداخلية

 

Posted in Entwicklung, Europa, Friedensarbeit, Friedensexport, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstruktur, Gewaltprävention, Menschenrecht, Österreich, Peacebuilding, Psychologie, Tipp, Wien

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.