forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Friedenserziehung Schulprojekte

Erstellt am 10.01.2019 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 330 mal gelesen und am 10.01.2019 zuletzt geändert.

 

VolksschülerInnen und Lehrpersonen sitzen in einem Stuhlkreis. Demokratie- und Friedenserziehung

Der BildungsHub Wien ging kürzlich ans Netz, denn Wien habe „viele herausragende Schulen, die besonders innovative Wege gehen“ – von:

  • kooperativen Lernformen
  • fächerübergreifendem Projektunterricht,
  • Musik- und Theaterprojekte
  • bis hin zu zahlreichen reformpädagogischen Projekten

Last but not least finden sich auch einige Friedenserziehungsprojekte

„Hinter diesen schulischen Highlights stehen engagierte Lehrer_innen, begeisterte Schüler_innen, unterstützende Schulleiter_innen und motivierte Eltern.“

Mit dem Bildungshub Wien will die neue Bildungsdirektion Wien dieses Engagement weiter fördern und ausbauen.

Auf dieser Plattform werden erfolgreiche Wiener Schulprojekte präsentiert, um die kreativen Ideen und vielfältigen Themen auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Gleichzeitig sollen Wiener Lehrer_innen vom Bildungshub eine Hilfestellung bei der Umsetzung neuer Projekte erhalten.

Im Ausstellungs- und Kommunikationsraum in den Räumlichkeiten der Bildungsdirektion für Wien wird die Initiative durch eine Weiterbildungs- und Diskurs-Schiene ergänzt. Zum jeweiligen Themenschwerpunkt des Schuljahres gibt es ein breit gefächertes Programm mit Lectures und Workshops, um die Inhalte zu vertiefen.

2018 stehen die Naturwissenschaften im Vordergrund.

Damit will der Schulstandort Wien einen sichtbaren kreativen Impuls geben und sein Serviceangebot für die fast 25.000 Wiener Lehrer_innen erweitern.

Link Friedenserziehungsprojekte

https://bildungshub.wien/schlagwort/friedenserziehung/

 

Posted in Friedenspädagogik

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.