forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

… oder wenigstens kein Krieg

Erstellt am 22.01.2019 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 315 mal gelesen und am 11.12.2018 zuletzt geändert.

„Macht diese Welt gut und schön!“

Florentin Groll liest Gedichte für den Frieden.

Gestaltung: Edith Vukan und Michael Blees, Bearbeitung: Gudrun Hamböck.

Vom „Mein und Dein“ als Kriegstreiber bei Gottfried von Straßburg über den Willen als Machtanspruch des Individuums bei Johann Wolfgang von Goethe bis zum „Wer Frieden sucht, wird den Anderen suchen“ des Schalom Ben-Chorin.

Dazu Musik von Robert Schumann, Saverio Mercadante, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Clara Schumann, Gioachino Rossini, Max Reger, Gabriel Fauré und Richard Strauss.

Sendereihe

Gestaltung

 

Posted in Abrüstung, Ethik, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspsychologie, Gewaltprävention, Global, Termine, Tipp, Unfrieden, Weltanschauungen

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.