forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Gewaltprävention in Oberösterreich

Erstellt am 20.03.2019 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 368 mal gelesen und am 20.03.2019 zuletzt geändert.

Die “Plattform Gewaltprävention OÖ” in ein Träger einer Homepage. Sie besteht aus den fünf wesentlichen Anbietern von mobbing- und gewaltpräventiven Leistungen in Oberösterreich. Diese Online-Plattform stellt Angebote für Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen vor.

Mobbing und Gewalt an Schulen sind ein erhebliches Problem. Sie beschäftigen die Öffentlichkeit, schockieren, emotionalisieren, machen betroffen und Angst. Mobbing und Gewalt hinterlassen oft lebenslange Narben.

Alle SchülerInnen, deren Eltern und alle LehrerInnen haben das fundamentale Recht, sich in der Schule sicher zu fühlen und keine Angst vor Benachteiligung, Entwürdigung und Gewalt haben zu müssen.

Derzeit sei dies nicht immer der Fall.

Zu viele fürchten sich vor respektlosem Verhalten, Demütigungen und Schlägen. Auf der Website finden Sie die wichtigsten mobbing- und gewaltpräventiven Angebote in Oberösterreich.

 

Posted in Friedenspädagogik, Gewaltprävention, Kriminalität, Menschenrecht

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.