forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Höchste Zeit für das Programm des Gandhi-Symposions in Linz

Erstellt am 11.07.2019 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 563 mal gelesen und am 18.07.2019 zuletzt geändert.
Plakat Symposium zur aktiven Gewaltfreiheit aus Anlass von Gandhis 150. Geburtstag

Reiner Steinweg informierte kürzlich die Redaktion, dass das 16 Seiten umfassende Druckprogramm für das Gandhi-Symposium „Etwas tun! Aber wie?“ in der Friedensstadt Linz ausgeliefert wurde. Es ist nun auch bestellbar per e-mail an: friedensstadt@linz.at. Weiter ist es auch selbst herunterladbar unter Gandhi symposium_2019_web

Es wird gebeten sich rechtzeitig bei der VHS Linz anzumelden. Es gibt nur 100 Plätze plus 20 für Referent*innen und Moderator*innen und es werde sicher voll werden!

Man kann sich nur über die VHS Linz anmelden. Eine Anleitung für die Anmeldung findet ihr auf der website Gandhi-symposium-2019.info

Es gab für Teilnehmer, die nicht in Österreich wohnen anfänglich ein Problem bei der Anmeldung, weil zunächst nur eine österreischische Postadresse akzeptiert wurde. Diese Schwierigkeit sei jetzt überwunden, so Reiner Steinweg.

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.