forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

EU – Flinte, Faust und Friedensmacht

Erstellt am 23.04.2021 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1485 mal gelesen und am 23.04.2021 zuletzt geändert.

„Reformdebatten beim Militär, Kampfflugzeugbeschaffung und die Versicherheitlichung der Pandemie. Können das militärische Kerneuropa und der EU-Rüstungsfonds – wie Josep Borrell erklärt – wirklich helfen, um für ähnliche Krisen wie Corona ausgerüstet zu sein? Aber welche Vorschläge gibt es, wie Friedenspolitik mit friedlichen Mitteln gelingen kann? Wie steht es um ein Pionierprojekt, den Zivilen Friedensdienst in Österreich?“

Neuerscheinung Herbst 2020: 

Flinte, Faust und Friedensmacht
Außen-, Sicherheits- und Friedenspolitik Österreichs und der EU

Zum Klappentext und Inhaltsüberblick online zugreifen. Der Band umfasst leicht lesbare kurze journalistische Beiträge des Autors.



Das Buch umfasst 192 Seiten und kostet im Softcover € 12,99, als E-Book € 2,99 und als Hardcover € 21,99.

Bestellungen gerne an den Verlag online oder per E-Mail unter info@mymorawa.com

Nähere Infos beim Autor

-- 
Priv.-Doz. Mag. Dr. Thomas Roithner
Friedensforscher
e-Mail: thomas.roithner@univie.ac.at
facebook: facebook.com/thomas.roithner1
twitter: @t_roithner
web: www.thomasroithner.at
 

Posted in Europa, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstruktur, Gewaltprävention, Global

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.