friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Globale Milliarden-Kipppunkte in Dubai

Erstellt am 13.12.2023 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 385 mal gelesen und am 13.12.2023 zuletzt geändert.
Einführung

Globale Wendepunkte

Global Tipping Points global-tipping-points.org wird von Professor Tim Lenton vom Global Systems Institute der University of Exeter geleitet und von mehr als 200 Forschern aus über 90 Organisationen in 26 Ländern unterstützt.

Der Global Tipping Points Report wurde am 6. Dezember 2023 auf der COP28 vorgestellt. Der Bericht ist eine maßgebliche Bewertung der Risiken und Chancen sowohl negativer als auch positiver Kipppunkte im Erdsystem und in der Gesellschaft.

Hier Vorwort von Dr. Andrew Steer, Präsident und CEO des Bezos Earth Fund.

Schlüsselnachrichten

Wichtige Empfehlungen

Kurzbericht

Schädliche Kipppunkte in der Natur stellen eine der größten Bedrohungen für die Menschheit dar. Ihre Auslösung wird die Lebenserhaltungssysteme unseres Planeten schwer schädigen und die Stabilität unserer Gesellschaften gefährden.

Einführung

Dieser Bericht richtet sich an alle, die sich mit der Bewältigung der eskalierenden Veränderungen im Erdsystem und der Mobilisierung transformativer sozialer Veränderungen befassen, um diesen Kurs zu ändern, Nachhaltigkeit zu erreichen und soziale Gerechtigkeit zu fördern.

Abschnitt 1: Kipppunkte des Erdsystems

Abschnitt 1
Kipppunkte des Erdsystems

Berücksichtigt die Kipppunkte des Erdsystems. Diese werden in den drei Hauptbereichen Kryosphäre, Biosphäre und Zirkulation der Ozeane und Atmosphäre überprüft und bewertet.

Abschnitt 2: Auswirkungen auf den Wendepunkt

Ressourcen

Abschnitt 2
Auswirkungen des Wendepunkts

Berücksichtigt die Auswirkungen des Wendepunkts. Zuerst betrachten wir die menschlichen Auswirkungen der Kipppunkte des Erdsystems und dann die möglichen Kopplungen zu negativen Kipppunkten in menschlichen Systemen.

Abschnitt 3: Steuerung der Kipppunkte des Erdsystems

Abschnitt 3
Governance der Wendepunkte des Erdsystems

Überlegt, wie die Kipppunkte des Erdsystems und die damit verbundenen Risiken gesteuert werden können. Wir befassen uns mit der Steuerung der Eindämmung, Prävention und Stabilisierung und konzentrieren uns dann auf die Steuerung der Auswirkungen, einschließlich Anpassung, Verwundbarkeit sowie Verlust und Schaden.

Abschnitt 4: Positive Wendepunkte in Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft

Abschnitt 4
Positive Wendepunkte in Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft

Konzentriert sich auf positive Wendepunkte in Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft. Es bietet einen Rahmen für das Verständnis und die Umsetzung positiver Wendepunkte. Wir stellen anschauliche Fallstudien zu Energie-, Lebensmittel-, Transport- und Mobilitätssystemen vor, wobei der Schwerpunkt auf nachfrageseitigen Lösungen liegt.

Infografik zu globalen Wendepunktpfaden

Zum Vergrößern anklicken oder als PDF herunterladen

Downloads

Schlüsselnachrichten

160 KB

Wichtige Empfehlungen

280 KB

Kurzbericht

2,6 MB

Kompletter Bericht

78 MB

Einführung

1,8 MB

Abschnitt 1

45 MB

Sektion 2

6 MB

Sektion 3

4 MB

Sektion 4

5 MBhttps://www.youtube.com/embed/c2DBAtOIhqI?si=GylfnS1OTSUNDN-p

Bezos Earth Fund
Logo der University of Exeter
Erdkommission
Logo des Systems Change Lab
Systemiq-Logo
Global Tipping Points-Logo
LinkedIn-Symbol


University of Exeter Design Studio
Global Tipping Points 2023GSI002 © 2023https://tipping-points-zegu7.ondigitalocean.app/TIPPING

 

Posted in Abrüstung, Conversion, Friedensforschung, Friedenspädagogik, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Mitwelt, Peacebuilding, Tipp, Umwelt, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Weltanschauungen, Wirtschaft

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.