friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Laudatio von Hollywoodstar Brandauer für Wiener Friedensnobelpreisträger

Erstellt am 23.04.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3313 mal gelesen und am 11.05.2011 zuletzt geändert.

Klaus Maria BrandauerNun ist es fix. Alfred Hermann Fried (1864-1921) 100 Jahre nach der Verleihung des Friedensnobelpreises eine Gedenktafel an seinem Wohnhaus:

Widerhofergasse 5, 1090 Wien

Die feierliche Enthüllung der Gedenktafel ist nun für den 25. Mai 2011 geplant. Filmstar und Burgschauspieler Klaus Maria Brandauer wird die Laudatio halten und der Brunnenchor singt Friedenslieder – er gilt für viele als eines der derzeit spannendsten Chorprojekte Wiens. Die Veranstaltung beginnt um 18:00.

Das ZIMD der Träger von friedensnews.at wirkt an diesem Projekt mit und freut sich über zahlreiche BesucherInnen am 18. Mai.

Ideen, Tipps, Rat und Tat sind in diesem Zusammenhang herzlich willkommen.

Andrea Janauschek-Raftl, a.janauschek(@)aon.at , +43 6764865274 oder an redaktion@friedensnews.at

 

Posted in Conversion, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensforschung, Friedensgemeinde, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Gewaltprävention, Global, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp, Wien

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.