friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Straßenaktion: Das Boot ist leer

Erstellt am 22.06.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 5917 mal gelesen und am 22.06.2011 zuletzt geändert.

Tote Babys und Frauen treiben am Wasser

Asyl ist Menschenrecht!

Die Plattform 20000frauen wird am Donnerstag, den 23. Juni 2011, mit einer Straßenaktion auf das Flüchtlingsdrama vor den Grenzen Europas aufmerksam machen.

  • Seit Anfang dieses Jahres sind mehr als 1600 Menschen beim Versuch, nach Europa zu gelangen, ums Leben gekommen.
  • Österreich gehört bisher zu den Ländern, die sich am heftigsten gegen eine solidarische europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik sperren.
  • Frauen sind besonders von den harten Gesetzen in Österreich betroffen
  • World Refugee Day – UNHCR report finds 80 per cent of world’s refugees in developing countries

    http://www.unhcr.org/4dfb66ef9.html

    Amnesty-Straßentheater in Deutschland

    Die Aktion in Wien

    startet die Plattform 20000frauen am Donnerstag um 12 Uhr nach der Fronleichnamsmesse auf dem Wiener Karlsplatz zwischen Karlskirche und Technischer Universität. Unterstützt wird sie auch von der Initiative Asyl in Not.

    Kontakt:

    www.20000frauen.at

    office@20000frauen.at

     

    Sprecherin der Plattform: Petra Unger

    Tel.: 0650/9723462

     

     

 

Posted in Afrika, Ethik, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp, Unfrieden, Völkerrecht, Wien, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.