friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Grenzenlos – Interkultureller Austausch

Erstellt am 01.10.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3854 mal gelesen und am 02.10.2012 zuletzt geändert.

Der gemeinnützige Verein Grenzenlos – Interkultureller Austausch ,  ist eine Organisation für internationalen Freiwilligenaustausch. Seine Programme bestehen seit über 60 Jahren und fördern den Austausch zwischen ÖsterreicherInnen und Menschen aus anderen Kulturen. 

 Grenzenlos entsendet jährlich hunderte österreichische Freiwillige in die weite Welt. Als Austauschorganisation suchen wir aber auch gemeinnützige Einrichtungen, die Freiwillige aus dem Ausland für eine bestimmte Zeit aufnehmen. Zum Beispiel durch das Programm EXPERIENCE AUSTRIA.

Die Freiwilligen verrichten ehrenamtliche Tätigkeiten. Die Freiwilligen sind meistens 18 bis 30 Jahre alt, obwohl sich mitunter auch SeniorInnen anmelden. Sie wirken 1 bis 12 Monate in Ihrer Einrichtung mit. Die Anwesenheitszeit beträgt durchschnittlich 30 Wochenstunden.

Der Verein sucht Einrichtungen, die Freude und Interesse daran haben, für eine bestimmte Zeit  als Einsatzstellen Freiwillige aus  fremden Kulturen aufzunehmen und sie zu betreuen. Die Idee ist Kulturaustausch und Spracherwerb, verbunden mit „Learning by Doing“ im gemeinnützigen Sektor.

Die organisatorische Arbeit übernimmt Grenzenlos. Dazu gehören Vorbereitungsgespräche mit der Einsatzstelle, die Vermittlung passender KandidatInnen von unseren ausländischen Partnerorganisationen, die Einführung der Freiwilligen und laufende Kontakthaltung mit Freiwilligen und Einsatzstellen.

Kosten: Die Einsatzstellen unterstützen den Aufenthalt mit einer einmaligen Gebühr von 290 € und einem monatlichen Zuschuss von 470 €. Damit werden die Unterkunftskosten und die Logistik abgedeckt. Die Freiwilligen kommen selbst für die Verpflegung auf (sofern nicht anders vereinbart). Grenzenlos bindet die Freiwilligen in seine Freizeitprogramme ein, die von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen gestaltet werden. 

Gerne wird das Experience-Austria-Programm im Rahmen eines persönlichen Gesprächs genauer vorgestellt. 

Kontakt
Mag. Sara Paredes, 
ICYE Koordination

GRENZENLOS – Interkultureller Austausch seit 1949!

Wien 9., Heiligenstädter Straße 2 (bei U6-Station Nußdorfer Straße)

Postzusendungen / Postal address: Latschkagasse 1/4, 1090 Wien, Austria

phone: +43 (0)1 315 76 36 

from Austria also: 0699 / 1 315 76 36
fax: +43 (0)1 315 76 37


WEBSITE:
www.grenzenlos.or.at

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.