friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

„Mauer des Schweigens 2015″

Erstellt am 24.09.2015 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 5792 mal gelesen und am 22.09.2015 zuletzt geändert.

Am 28. September, dem Internationalen Tag der Informationsfreiheit – dem Right To Know Day – verleihen wir die „Mauer des Schweigens 2015″ an drei Behörden für deren besondere Bemühungen um die Verweigerung amtlicher Antworten. Im Anschluss  diskutieren wir mit Experten zum Thema Informationsfreiheit als Menschenrecht und werfen einen Blick über die Grenze nach Ungarn.

Montag, 28.9., 19 Uhr
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

In den vergangenen Wochen hat die Jury über 30 Nominierungen für die Mauer des Schweigens erhalten. Besonderen Dank gehe an alle, die ihre persönlichen Erlebnisse und ihnen bekannte Fälle von Informationsverweigerung mit der Jury geteilt haben! Eine Jury von

  • Bürgerrechts-AktivistInnen,
  • JournalistInnen und
  • Transparenz-ExpertInnen

wählt daraus gerade die Fälle aus, die kommenden Woche „auszeichnet“ werden.

 

Posted in Friedensjournalismus, Friedenspolitik, Menschenrecht, Termine, Tipp, Wien, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.