friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Demo zur Verteidigung der Demokratie in Wien

Erstellt am 22.01.2024 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 693 mal gelesen und am 22.01.2024 zuletzt geändert.
SOS-Mitmensch, Friday For Future Wien,

Demo gegen Rechtsextreme für Freitag 26.1.2024 in Wien geplant

Die neuen Rechtsextremen Geheimtreffen: Ihre historischen Vorbilder sind die späteren Diktatoren Mussolini und Hitler und ihre fanatischsten Mitläufer. Ihr Festredner, beim Düsseldorfer Geheimtreffen, ein Wiener mit Nazifrisur. Sein Hauptreferat vor den rechtsextremen Kameraden handelt von einem Geheimplan zur Machtergreifung und anschließenden Massendeportation von Menschen deren Familien nicht seit Generationen in Deutschland oder Österreich leben. Einer von ihnen ist ein aktenkundiger AfD Parlamentsmitarbeiter der damit prahlte politische Gegner durch gedungene Schläger zu attackieren. Die geheimen Pläne zur Aushöhlung und Zerstörung der Demokratie kamen durch die Correctiv-Recherchen kürzlich ans Licht der Öffentlichkeit.

Die Gestern gab es Kundgebungen gegen Rechtsextremismus in Deutschland mit rund 1 Million Menschen. Sie gingen für die Demokratie auf die Straße gebracht. Nun ist auch in Wien eine ähnliche Demonstration geplant. Unter dem Titel „Demokratie verteidigen!“ ist für Freitag 26.1.2024 ab 18:00 vor dem Parlament ein „Aufstehen gegen die rechte Gefahr“ geplant. Initiiert wurde die Demo von

  • Fridays for Future,
  • Black Voices und der
  • Plattform für eine menschliche Asylpolitik.

zu den ersten prominenten Unterstützern zählen

  • SOS Mitmensch und
  • von namhafte Sozialdemokraten

Der Start ist für 18.00 Uhr vor dem Parlament geplant.

Am Wochenende waren in Deutschland Hunderttausende Menschen gegen rechts auf die Straße gegangen. Teils mussten die Kundgebungen wegen Überfüllung abgebrochen werden.

Zusammenfassung
  • Nach den Kundgebungen gegen Rechtsextremismus in Deutschland ist auch in Wien eine ähnliche Demonstration geplant.
  • Der Start ist für 18.00 Uhr vor dem Parlament geplant.

Links

https://www.sosmitmensch.at/demo-in-wien-gegen-rechtsextreme-gefahr

https://www.derstandard.at/story/3000000174472/wie-oesterreich-in-den-faschismus-abglitt

 

Posted in Deutschland, Europa, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Gewaltprävention, Global, Menschenrecht, Österreich, Unfrieden, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.