forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

FriedensnobelpreisträgerInnen aus Skandinavien und Österreich im 20. Jahrhundert

Erstellt am 28.08.2008 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde mal gelesen und am 28.08.2008 zuletzt geändert.

http://www.berlin.polemb.net/gallery/nasze_obrazy/kultura/nobelpreis/medal.jpgAlfred Nobel, Bertha von Suttner, Alfred Hermann Fried, Fridtjof Nansen, Fredrik Bajer, Alva Myrdal – Veranstaltungsreihe im Rahmen der Volkhochschule, Wien 16.10.08  bis 22.1.09

Do 16. Okt | 18.30
BEGRÜSSUNG
BM a.D. Dr. Erwin Lanc, Institut für den Frieden
anschließend
STEN HAEGGBLOM
über Alfred Nobel, Gründer der Nobelpreise. Mit
Film „Alfred“ von Vilgot Sjöman.
Kursnummer 8hd650
Do 23. Okt | 18.30-21.00
ERNST PECHA, Österreichische
Friedensgesellschaft Bertha
von Suttner
über Baronin Bertha von Suttner, Österreich;
Friedensnobelpreis 1905.
Kursnummer 8hd651
Do 13. Nov | 18.30-20.30
PROF. DR. WALTER GÖHRING
über Alfred Hermann Fried, Österreich; Friedensnobelpreis
1911. Gründer der Zeitschrift „Die
Waffen nieder“, später „Die Friedens-Warte“. Im
Anschluss Signierstunde des Buches „Verdrängt
und vergessen“, Biografie über Alfred Hermann
Fried.
Kursnummer 8hd652
Do 4. Dez | 18.30-20.30
DR. CARL EMIL VOGT, Oslo
über Fridtjof Nansen, Norwegen; Friedensnobelpreis
1922. Erfinder des sogenannten Nansen-
Passes für Flüchtlinge.
Kursnummer 8hd653
Do 15. Jan | 18.30-20.30
PROF.IN DR.IN INGRID EIDE, Oslo
über Alva Myrdal, Schweden; Friedensnobelpreis
1982. Diplomatin und Delegierte der
UN-Abrüstungskonferenz.
Kursnummer 8hd654
Do 22. Jan | 18.30-20.30
UNIV. PROF. DR. SVEN H ROSSELL,
Institut für Skandinavistik der
Universität Wien
über Fredrik Bajer, Dänemark; Friedensnobelpreis
1908. Ehrenpräsident des ständigen
Internationalen Friedensbüros.
Kursnummer 8hd655
Im Dienste des Weltfriedens

 

Posted in Abrüstung, Europa, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Global, Österreich, Peacebuilding

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.