friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Digitalisierung von Literatur – Bertha von Suttner | Günther Anders

Erstellt am 04.11.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2257 mal gelesen und am 04.11.2010 zuletzt geändert.

Literatur in Bewegung

Bertha von Suttner | Digitalisierung von Literatur | Günther Anders

4. – 6. November 2010 | jeweils 19:00 Uhr
Institut für Wissenschaft und Kunst
Berggasse 17 (im Hof links) | 1090 Wien

Das Programm und Informationen zum Veranstalter und den Vortragenden

finden Sie auch unter www.editionas.net/sites/news.html

Neuerscheinungen der Edition Art Science

www.editionas.net/index.html

Neue Materialien zu Erika Danneberg

www.editionas.net/sites/danneberg_archiv_tb.html

Donnerstag, 4. November 2010
19:00-19:30 Uhr
Bertha von Suttner: Die Waffen nieder! | Im Prisma
Buchpräsentation der Edition Art Science | Zum Buch Im Prisma
19:30-20:00 Uhr
Eine nicht politikwissenschaftsfähige Friedensvision?
Eva Kreisky und Marion Löffler | Universität Wien
20:00–21:00 Uhr
Bertha von Suttner, Antinationalistin und Antichauvinistin
Johann Georg Lughofer | Universität Ljubljana
Diskussion mit dem_r Referent_in_en | Moderation Raimund Bahr

Freitag, 5. November 2010
19:00–19:30 Uhr
Was im Netz ist, ist weg? | Urheberrechte und digitale Medienwelt
Gerhard Ruiss | IG Autorinnen Autoren [Wien]
19:30–20:00 Uhr
Digitales Wissen sichern | Das Web@rchiv der Österreichischen Nationalbibliothek
Bettina Kann | Leiterin Hauptabteilung Digitale Bibliothek [Wien]
20:00–21:00 Uhr
Diskussion mit dem_r Referent_in_en | Moderation Raimund Bahr

Samstag, 6. November 2010
19:00–19:30 Uhr
Anders, Heidegger, Gott | Über Theologisches & Atheistisches bei Martin Heidegger & Günther Anders
Stefan Broniowski | Baden bei Wien
19:30–20:00 Uhr
Weg_Weisungen | Zur Aktualität von Günther Anders
Raimund Bahr | St. Wolfgang
20:00–21:00 Uhr
Leben und Denken im Wort | Biographie zu Günther Anders
Buchpräsentation der Edition Art Science | Zur Biographie
Diskussion mit den Referenten | Moderation Armin Anders

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.