friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Systemisches Konsensieren als politisch erfolgreich

Erstellt am 27.04.2013 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 11118 mal gelesen und am 27.04.2013 zuletzt geändert.

DAS SK-PRINZIP IST ZUM ERSTEN MAL IN DER POLITIK EINGESETZT WORDEN: AUF LANDESEBENE IN ÖSTERREICH – MIT ÜBERZEUGENDEM ERFOLG!!!!
Anlass war eine Gemeinde-Zusammenlegung von vier Gemeinden in der Steiermark – konfliktträchtig! Statt vier Bürgermeistern und vier Amtsleitern wird es zum Beispiel nunmehr je einen einzigen geben und viele Funktionen werden ebenfalls reduziert besetzt – andere Gemeinden wehren sich seit Monaten). Nach vorbereitendem Sammeln von benötigten Informationen gab es eine von einem SK-Moderator moderierte Versammlung aller Gemeindebediensteten. IN NUR 4 STUNDEN wurde die zukünftige Gemeindestruktur arbeitet. Nach nur geringfügigen Nachbesserungen wurde das Ergebnis von den vier Bürgermeistern vollinhaltlich angenommen wurde. Es soll bis 2015 umgesetzt werden

Im Bosch-Konzern wird das SK-Prinzip eingesetzt.
Ein deutscher Großkonzern (etwa 30.000 MitarbeiterInnen), der allerdings namentlich nicht genannt werden will, setzt das SK-Prinzip in Meetings ein, um Entscheidungen in der Gruppe zu treffen.
Einer Einladung des Oberbürgermeisters von Trier folgend, haben wir vor ihm und 40 Amtsleitern einen Vortrag über das SK-Prinzip und seinen möglichen Einsatz in der Verwaltung und bei Bürgerbeteiligungen gehalten. Der Vortrag wurde mit großem Interesse aufgenommen und die Stadt Trier denkt nunmehr über den praktischen Einsatz in beiden Bereichen konkret nach.
Nachdem wir bereits im Vorjahr beim Konfliktmanagement-Kongress des Justizministeriums Niedersachsen in Hannover zwei viel beachtete Workshops von je eineinhalb Stunden gehalten hatten, wurden wir diesmal wieder eingeladen, über die Möglichkeiten und vorhersehbare Auswirkungen des SK-Prinzips in der Politik, bei Bürgerbeteiligungen und zur Weiterentwicklung der Demokratie einen vierstündigen Workshop zu halten. Er wird den Titel „Gegen Politikverdrossenheit: das Erfolgsmodell der Zukunft heißt Kooperation“ tragen.
Auch bei der attac-Sommerakademie 2013 wird es wieder einen SK-Workshop geben.
Nicht zuletzt wegen unserem neuen Partner, der Firma Business KONSENS, verbreitet sich das SK Prinzip in der Wirtschaft mit zunehmender Geschwindigkeit. http://www.businesskonsens.eu

Zusätzlich möchten wir Sie auf unserer nächsten Veranstaltungen aufmerksam machen:

05.05.2013
Vortrag von Dipl. Ing. Dominik Berger
in der Vortragsreihe: „Wissen hinter den Kulissen“ Leitung: Prof. Dr. Franz Hörmann – > Siehe Anhang

„Systemisches Konsensieren“ –Das Entscheidungsverfahren für ein gelungenes und kraftvolles Miteinander

Konfliktfreies und nachhaltiges Entscheiden im dritten Jahrtausend – wie geht das?

Ort: Kirchbach 5, 8082 Kirchbach
in den Räumen des Vereins KB5 Globale Dörfer

Kosten: 10€ (Studenten und Mitglieder Human Way 50%)

Anmeldungen: per email: dominik.berger@businesskonsens.eu

www.businesskonsens.eu

31.05.2013
SK-Anwender-Seminar
Seminar-Inhalt:

An diesem Tag schärfen wir unseren Blick für die Schwächen des traditionellen Mehrheitsprinzips als Gruppenentscheidungsverfahren. Wir lernen das SK-Prinzip® und Systemisches Konsensieren sowie seine systemischen Gesetzmäßigkeiten kennen, die die konfliktfreien und tragfähigen Entscheidungen erwarten lassen. Einfache praktische Übungen vertiefen unsere Erkenntnisse.

Wir lernen den Ablauf von „Vertieftem Konsensieren“ kennen. Vertieftes Konsensieren ist das geeignete Instrument für die Behandlung von sensiblen Problemen. Aber wir bleiben nicht bei der Theorie, sondern behandeln ein derartiges Thema auch praktisch.

Wir besprechen Einsatzmöglichkeiten von “Systemischem Konsensieren” in Unternehmen und einfache Anwendungen im Firmenkontext

Ort: Hotel Mercure -Messe Graz

Information und Anmeldung unter www.businesskonsens.eu

Wenn Sie unser SK-Aktuell nicht mehr erhalten wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff: Nein


Erich Visotschnig
ISYKONSENS International
Institut für Systemisches Konsensieren
Tel.:+43 (0)650 3848592
post@sk-prinzip.eu

www.sk-prinzip.eu www.konsensieren.eu SK auf Facebook SK bei Twitter:SKPrinzip

 

Posted in Entwicklung, Europa, Friedensbewegung

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.