forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Friedens-Konzert im Wiener Konzerthaus

Erstellt am 17.11.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3872 mal gelesen und am 01.12.2014 zuletzt geändert.

Friedens-Konzert , 1914 – 2014  „Die Waffen nieder!“

Bertha von Suttners Friedensappell – heute wichtiger denn je!
Samstag, 6. Dez. im Konzerthaus

1. Frauen-Kammerorchester von Österreich mit Ruth Brauer!

Bertha von Suttner habe durchaus auch heute noch eine ungeheuer wichtige Bedeutung!

Ihre Positionen der Solidarität, der Empathie und besonders ihres Mutes zur inneren Freiheit, sollten uns heute erneut eine innere Mitte geben, um so überzeugend gegen die weltanschaulich genährte Brutalität ringsum Widerstand leisten zu können!

4 Komponistinnen haben dem Frauen-Kammerorchester zu diesem
Thema Musik für FRIEDEN, gegen KRIEG, kurze Werke komponiert!


Betty Beath:                   „Lament for Victims of War“
Johanna Doderer:      „Wutmarsch“
Nancy Van de Vate:    „Aufschrei der Kinder des Krieges“
Silvia Sommer:             „Friedenslied für Israel-Palästina“

Außerdem Dimitri Schostakowitsch:

Kammersymphonie 110a „Im Gedenken an die Opfer des Faschismus und des Krieges“ u.a….

Texte: aus Bertha von Suttners Schriften,

  • ‚Das Maschinenzeitalter‘,
  • ‚Die Waffen nieder!‘,
  • ihrer Nobel-Preisrede,
  • auch Aussagen ihrer Zeitgenossen,
    2.Teil Gedichte F.Werfel,
    B.Brecht,
    Else Lasker-Schüler, u.a., …

Das 1.Frauen-Kammerorchester von Österreich versucht Themen aufzugreifen, die in der heutigen Zeit wichtig sind.

Schwerpunkte sind ‚Frieden‘, Toleranz, „Verstummte Stimmen“ in totalitären Regimen, Menschenrechte, gegen Gewalt, Sklaverei und Menschenhandel, Atomwaffen, u.a. So gab es Zusammenarbeit auch mit der UNO.

 

 

Posted in Abrüstung, Europa, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Menschenrecht, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp, Unfrieden

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.