forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Dark Side Of The Moon als Weltfriedensprojekt

Erstellt am 30.04.2019 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2358 mal gelesen und am 18.07.2019 zuletzt geändert.

’To boldly go where no one has gone before’

China ist als erste Nation auf der Rückseite des Mondes gelandet

Eine Chance für den Weltfrieden meint Mondfan Harald Lesch!

Terra X Lesch & Co – Station Weltfriede auf der Rüchseite des Mondes bis 2030

Am 3. Januar 2019 landete die Sonde Chang’e 4 im Von Kármán-Krater.

China ließ die USA und Russland als Weltraumnationen auf einmal alt aussehen.

  • Was ist Chinas Plan?
  • Warum ausgerechnet auf die Rückseite des Mondes?
  • Was hat das für Vorteile einer Landung auf der Mondrückseite?

Nachteil einer Landung auf der Mondrückseite?

  1. Die Kommunikation ist ungleich schwieriger,
  2. der Mond verhindert jeden direkten Funkverkehr.

Vorteile einer Landung auf der Mondrückseite

Der Landeplatz hat mehrere strategische Vorteile

Bei der Vorwarnung vor Meteoriten könnte nicht weniger als die Zukunft der Menschheit könnte hier auf dem Spiel stehen.

 

Posted in China, Entwicklung, Ethik, Frieden/Job, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Friedensstruktur, Friedenstourismus, Gewaltprävention, Global, Menschenrecht, Peacebuilding, Tipp, Weltanschauungen, Wirtschaft

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.