forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Flaggentag der Mayors for Peace

Erstellt am 06.07.2020 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1710 mal gelesen und am 06.08.2020 zuletzt geändert.

Leena Winkler schrieb im jüngsten Freiraum: „Die erste Mayors for Peace Flagge wurde dieses Jahr in Heinnigen bei Göppingen in Süddeutsch- land gehisst. Am Vorabend des Flaggentages bekam Bürgermeister Aufrecht für die Gemeinde einen Ginkgo überreicht, der von einem Baum abstammt, der den Atombombenabwurf auf Hiroshima überlebt hat.

360 Städte und Gemeinden hissten am 7. Juli die Mayors for Peace Flagge

Mit der Aktion setzen sich die Bürgermeister für den Frieden in diesem Jahr für die Verlängerung des New-Start-Vertrages ein. Das von den USA und Russland unterzeichnete Abkommen trat 2011 in Kraft. Es ist die letzte noch gültige Ver- einbarung zur Begrenzung von Atomwaffen. Der Vertrag läuft im Februar 2021 aus.

Mit der Aktion wird an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag, das am 8. Juli 1996 veröffentlicht wurde, erinnert. Der IGH stellte fest, dass „eine völkerrechtliche Verpflichtung (besteht), in redlicher Absicht Verhandlungen zu führen und zum Abschluss zu bringen, die zu nuklearer Abrüstung in allen ihren Aspekten unter strikter und wirksamer internationaler Kontrolle führen.“ DieMayors for Peace appellieren mit dem Flaggentag den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen.

Eine besondere Aktion hat sich das Rathaus in Darmstadt einfallen lassen. Schirme bedruckt mit No Nein, Njet wurden auf dem Marktplatz aufge- spannt und von einer Drohne gefilmt.

Die Friedenswerkstatt Mutlangen organisier- te gemeinsam mit Bürgermeisterin Frau Eßwein am Rathaus Mutlangen und den Bürgermeistern Herr Arnold (Schwäbisch Gmünd) und Frau Funk (Lorch) am Rathaus in Schwäbisch Gmünd Flag- genhissungen, die mit unterschiedlichen Rede- beiträgen bereichert wurden.

Den Abschluss machte eine gemeinsame Flaggenhissung beim Landratsamt des Ostalb- kreises in Aalen. Die Pressehütte hat für eine Online-Aktion der Bürgermeister Zitate und Fo- tos gesammelt. Diese werden veröffentlicht auf: https://voices-of-peace.com

In Büchel werden weiter Aktionen folgen und bundesweit wird das Gedenken an Hiroshima und Nagasaki, die Notwendigkeit von Abrüstung präsent halten.

 

Posted in Abrüstung, Deutschland, Ethik, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Friedensstruktur, Gewaltprävention, Global

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.