forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Abrüstung und Korruption

Erstellt am 03.07.2006 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde mal gelesen und am 21.04.2008 zuletzt geändert.

„Jede Waffe, die gebaut wird,
jedes
Kriegsschiff, das vom Stapel läuft,
jede Rakete, die abgefeuert wird,
bedeutet letztlich einen Diebstahl an Denjenigen,
die hungern und nicht
versorgt werden,
die frieren und keine Kleidung bekommen“

US-Präsident Eisenhower 1953

Einige Beispiele für Korruption – Verdorbenheit


Die Weltverderber in Militär, Wirtschaft und Politik

In einer weiter gefassten Definition bedeutet „Korruption“ „moralische Verdorbenheit“. „Korruption im engeren Sinne (von lat. corrumpere = verderben,
entkräften, entstellen, bestechen) ist der Missbrauch einer
Vertrauensstellung in einer Funktion in Verwaltung, Wirtschaft oder
Politik, um einen materiellen oder immateriellen Vorteil zu erlangen,
auf den kein rechtlich begründeter Anspruch besteht
.
Wenn Rüstung laut Eisenhower Diebstahl an den Armen ist, dann verdirbt
Rüstung die Welt. Menschen mit intakter Moral, welche die
Menschenrechte als Richtschschur haben, setzen sich daher für
Abrüstung und Frieden ein oder sind zumindest nicht korrupt.

Förderung fähiger Gutmenschen für das Wahre und Schöne in der Welt

Mit Miliarden für die Rüstung und Milliarden Armen kann die Welt als
von Politik und Wirtschaft zutiefst verdorben diagnostiziert werden.
Aber diese Verdorbenheit der Mächtigsten wird natürlich durch vielen
kleinen Korrumpierungen der restlichen Menschen begünstigt. Frauen die
einen Finanzminister aufgrund zur Schausstellung von Luxus und
telegener Eigenschaften wählen und geflissentlich seine fragwürdigen
moralischen Qualitäten ausblenden sind ebenso ein Glied in der Kette
wie Rüstungsforscher oder ForscherInnen, welche der Verwertung ihrer
Erfindungen durch das Militär erlauben.

Wie könnten Menschen der Verdorbenheit
und Verblendung entrinnen und das Gute, Wahre und Schöne das Sokrates
für jedes tun einforderte für Mensch und Natur verwirklichen?

  • Ein Weg ist Bildung die dem aufklärerischen Ideal von Kant verpflichtet ist – dem Ausgang aus der selbst verschuldeten Unmündigkeit.
  • Ein Weg ist das Engagement für
    • Menschen mit Zivilcourge
    • Gruppen (wie die von „Amnesty International“),
    • Organisationen (wie „Transparency International“) und
    • Gesellschaften und Staaten die korruptionsresistenter sind (wie Finland) und die
      Fortschritt gelten lassen, wenn er global allen zu gute kommt – wie es
      die „Global Marshalplan Initiative“ oder „Die Wiener Deklaration“
      anstreben.
    • soziale und ökologische Globalisierung der Selbstverantwortung und Freiheit

Das heißt, gut ist nur, was mittel- und langfristig unter Strich für
alle besser ist. Was das ist, ist natürlich schwer zu beurteilen, die
Alternative dazu ist aber keine gute – eine Verdorbene.

Weiterführende Links bei Wikipedia zum Thema Korruption

In vielen Ländern gilt Korruption als Straftatbeständ. In Deutschland wird Korruption im Strafgesetzbuch geregelt

  • in den §§ 331 ff. StGB, wenn so genannte Amtsträger betroffen sind.
  • Im geschäftlichen Verkehr sind die §§ 299, 300 ff StGB einschlägig.
  •  

    Posted in Abrüstung, Friedensbewegung


    (comments are closed).