friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

„Ernst Strasser kämpft um seinen guten Ruf“

Erstellt am 22.08.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 5083 mal gelesen und am 22.08.2012 zuletzt geändert.

Kommentar im Online-Standard:

„Richard Lugner kämpft um sein Niveau.
Gerhard Dörfler verteidigt seinen Intellekt.
Lothar Matthäus bleibt enthaltsam.
Niki Lauda verlängert Schweigegelübde.
HC Strache baut seine Weltoffenheit aus.
Werner Faymann arbeitet an seinen Visionen.
Michael Spindlegger pflegt sein Charisma.

So arbeitet jeder an seinen Kernkompetenzen.“

PS Alfons Mensdorff und seine Maria packen endlich aus um ihr Gewissen wieder in Reine zu bringen

 

Posted in Ethik, Friedenspädagogik, Österreich, Unfrieden, Wirtschaft, Witz & Humor

One Response

  1. nona

    das mit dem auspacken von graf Alfons und seiner maria wird länger dauern…

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.