friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Intervention im Irak würde keinen Frieden bringen

Erstellt am 21.08.2002 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1735 mal gelesen und am 15.07.2008 zuletzt geändert.

Die von den Vereinigten Staaten ins Treffen geführten Argumente für eine Irak-Intervention halten einer genaueren Analyse nicht stand.
Analyse von Thomas Roithner (Friedenszentrum Schlaining) in der Furche.

http://www.furche.at/archivneu/archiv2002/fu3302/08.shtml

 

Posted in Nahost, Unfrieden, USA


(comments are closed).