friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Organisiert die Welt

Erstellt am 22.01.2015 von Andreas Hermann Landl

PASSAGEN März 2015 – Redaktion: Haimo Godler & Robert Weichinger
Montag, 02.03.2015 – Länge: 54 min

DIE WAFFEN NIEDER! ORGANISIERT DIE WELT!
Der Friedensnobelpreisträger Alfred Hermann Fried und die Friedensbewegung in Österreich.
Mitschnitt aus dem RadioCafe vom 11. November 2014. lesen sie mehr »

 

Posted in Abrüstung, Deutschland, Ethik, Europa, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensforschung, Friedensgemeinde, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter | No Comments »

Kabarett als Ressource für Friedenjournalismus

Erstellt am 17.01.2015 von Andreas Hermann Landl


Zwei Köpfe von “Die Anstalt” plaudern im Interview mit Tom Aslan aus dem Nähkästchen der Sendung, die einem Millionen Publikum die Augen öffnete. Gemeinsam mit Redakteur Dietrich Krauss machten sie die Verfilzung der von “Die Zeit”, der “Süddeutschen Zeitung” etc. mit militärischen Thinktanks sichtbar. Bedauern das Abhandenkommen der pazifistischen Tradition der Grünen, den Werteverfall der SPD, beschreiben die populistische Politik von Merkel und Seehofer. Sehr empfehlenswert zur Orientierung im Mediensumpf.

lesen sie mehr »

 

Posted in Deutschland, Ethik, Europa, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Russland, Tipp, Unfrieden, USA, video, Weltanschauungen, Wirtschaft, Witz & Humor, Zivilcourage | No Comments »

Die letzten Tage der Menschheit

Erstellt am 13.01.2015 von Andreas Hermann Landl

Eine Graphic Novel nach Karl Kraus

Ort und Zeit:
15. Jänner 2015
MUSA Museum Startgalerie Artothek
Felderstraße 6-8, 1010 Wien (neben dem Rathaus)
Beginn: 19.00 Uhr – Eintritt f r e i

lesen sie mehr »

 

Posted in Uncategorized | No Comments »

Frieden entdecken in Wien

Erstellt am 11.01.2015 von Andreas Hermann Landl

Ein Workshop im März 2015 bietet einen Einführungskurs für die Durchführung von Outdoor-Learning Angeboten auf dem Wiener Friedensweg.

Die Teilnehmenden
• entwickeln fachliche und didaktische Kompetenzen für die Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen zur Friedensbildung,
• erforschen Ideen zur Umsetzung von Friedenspädagogik, erweitern eigene Sichtweisen auf verschiedene Aspekte des Themas “Frieden” und entwickeln Kompetenzen für die Planung und Durchführung von Friedensweg-Führungen,
• stärken ihre kreativen Möglichkeiten, die für die Vermittlung von zeitgemäßer Friedensbildung notwendig sind,
• etablieren ein Netzwerk zum Austausch ihrer Erfahrungen und zukünftiger Friedensweg-Aktionen. lesen sie mehr »

 

Posted in Friedenspädagogik, Friedenstourismus | No Comments »

Urban Violence Prevention

Erstellt am von Andreas Hermann Landl


Kosta Mathéy, Silvia Matuk (eds.)
Community-Based Urban Violence Prevention
Innovative Approaches in Africa, Latin America,
Asia and the Arab Region
October 2014, about p., 39,99 €, ISBN 978-3-8376-2990-3

transkript:

Urban violence has become a major threat in big cities of the world. Where the orthodox protection through the police and individual target hardening remain inefficient, the population must organize itself.
This book contains first-hand accounts on a selection of the most innovative experiences lesen sie mehr »

 

Posted in english, Friedensforschung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Gewaltprävention, Global, review, Rezension | No Comments »

Friedensinitiative 22 Termine

Erstellt am 10.01.2015 von Andreas Hermann Landl

Friedensinitiative 22:
lesen sie mehr »

 

Posted in Afrika, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Global, Menschenrecht, Österreich, Termine, Tipp, Unfrieden, USA, Wirtschaft | No Comments »

Je suis Charlie!

Erstellt am 08.01.2015 von Andreas Hermann Landl

Credits: Muhammad-Ejleh

 

Posted in Uncategorized | No Comments »

Friedensinitiativen in Israel

Erstellt am 05.01.2015 von Andreas Hermann Landl

Am 4.1.2015 gab es in der Orientierung eine Sondersendung über Friedensinitiativen in Israel.
Die Sendung kann in der ORF Mediathek noch angeschaut werden:
lesen sie mehr »

 

Posted in Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Friedensstruktur, Gewaltprävention, Nahost, Tipp | No Comments »

Zivilgesellschaft im Konflikt

Erstellt am 31.12.2014 von Andreas Hermann Landl

SOMMERAKADEMIE  2015
5. bis 9. Juli an der Friedensburg Schlaining
 
Zivilgesellschaft im Konflikt: Vom Gelingen und Scheitern in Krisengebieten

Die nächste Sommerakademie an der Friedensburg Schlaining widmet sich der Thematik des zivilgesellschaftlichen Engagements in Krisen und Konflikten.

  • Welche Konzepte und Ideen liegen dem Begriff der Zivilgesellschaft zugrunde?
  • Worin unterscheiden sich einzelne Zugänge in Theorie und Praxis?
  • Welche Möglichkeiten haben zivilgesellschaftliche AkteurInnen zur Umsetzung ihrer eigenen Ziele, und wie sehr sind diese mit den Bedürfnissen der betroffenen Menschen in den jeweiligen Konflikten kompatibel?
  • An welche Grenzen stoßen zivilgesellschaftliche Initiativen dabei und aus welchen Gründen?

Dazu will die Sommerakademie ein umfassendes und kritisches Forum für alle Interessierten sein lesen sie mehr »

 

Posted in Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Friedensstruktur, Friedenstourismus, Gewaltprävention, Krisenregion, Österreich, Termine, Unfrieden | No Comments »

7 humanitäre Gründe für Atomwaffenverbot

Erstellt am 29.12.2014 von Andreas Hermann Landl

“Atomwaffen sind nie nur das Problem der anderen!”

Neue Ausstellung zu 7 humanitären Gründen für ein Atomwaffenverbot

Michael Baier, Medizinstudent und Mitglied der IPPNW:

“Nachdem das österreichische Außenministerium am 8.12 & 9.12.2014 eine internationale Konferenz zu den humanitären Folgen von Atomwaffen veranstaltet hat, die nach Konferenzen in Mexiko und Norwegen die dritte Konferenz in dieser Reihe darstellte, und wo 158 Staaten teilgenommen haben, wollen wir unseren Beitrag dazu leisten und die Bevölkerung in unserer Umgebung erinnern, dass Atomwaffen kein Problem der Vergangenheit darstellt. Auch nur einer ‘kleiner’ Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan hätte unmittelbar mehr Tote als der 1. &2. Weltkrieg zusammen und würde durch Klimaveränderungen weltweit zu 2 Mrd. Toten führen. Atomwaffen sind nie nur das Problem der Anderen, da die Folgen von Nuklearwaffen keine Landesgrenzen respektieren. Deswegen fordern wir ein Verbot dieser Massenvernichtungswaffen!”

Die neue Ausstellung von IPPNW-Österreich können Sie von 15.12.2014 – 31.01.2015 im Bezirksmuseum Alsergrund in der Währingerstr. 43, 1090 Wien lesen sie mehr »

 

Posted in Abrüstung, China, Ethik, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Österreich, Russland, Termine, USA | No Comments »

« Previous Entries