friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Die Friedensstadt Osnabrück und ihre interkulturellen Wochen

Erstellt am 30.08.2007 von Andreas Hermann Landl

Die Grafik 5.9-9.11.07

Sport – Tanz

Musik – Ausstellungen

Literatur – Religion

Begegnung – Politik

www.osnabrueck.de/interkult07

 

Posted in Friedensbewegung, Friedensjournalismus, Kultur | Kommentare deaktiviert für Die Friedensstadt Osnabrück und ihre interkulturellen Wochen

Friedensjournalismus Forschung

Erstellt am 25.03.2022 von Andreas Hermann Landl

Kempf

Friedensjournalismus

Grundlagen, Forschungsergebnisse und Perspektiven

Fachbuch – Buch. Softcover – 2021 – 160 S. – Gewicht: 244 g

Nomos. ISBN 978-3-8487-7142-4

Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm

Selten habe ich mich so großer Freude auf eine Rezension gestürzt. Beim reinlesen in die knochentrockene Schrift wurde meine Motivation leider rasch frustriert.

Frei nach Ex-Bundeskanzler Bruno Kreisky: Herr Verlagslektor lernen Sie Geschichte! Friedensjournalismus wurde höchstwahrscheinlich von Alfred Herrmann Fried begründet. Die Publikation macht aber den Anschein, dass dies Kempf oder Johan Galtung geleistet hätten.

Wobei Kempf zwar im Vorwort Frieds „Mappe eines Friedensjournalisten“ von 1901 (vermutlich nach dem Wikipedia-Artikel zitiert), rund 100 Jahre – bis zum seiner Wahrnehmung des Genres – fallen aber ansonsten unter den Tisch.

lesen sie mehr »
 

Posted in Friedensforschung, Friedensjournalismus | No Comments »

3.11.2020 Extremismus-Präventionspaket jetzt

Erstellt am 03.11.2021 von Andreas Hermann Landl

In Linz beginnts?

Friedensbotschaft aus Linz 

Zum heutigen Jahrestag des Terroranschlages in Wien gestalteten die Friedensstadt Linz, Land der Menschen OÖ und die Islamische Religionsgemeinde OÖ gemeinsam mit Kindern, VertreterInnen der Katholischen und Evangelischen Kirche sowie der Israelitischen Kultusgemeinde Linz diese Friedensbotschaft im Gedenken an die Opfer.

lesen sie mehr »
 

Posted in Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Friedensstruktur, Gewaltprävention, Österreich, Termine, Tipp, Weltanschauungen, Wien, Zivilcourage | No Comments »

Linzer Friedensgespräche

Erstellt am 21.01.2020 von Andreas Hermann Landl
Linzer Friedensgespräche

GRENZEN(LOS) – Notwendigkeit oder Hindernis für den Frieden?

Freitag, 31. Jänner 2020
ab 14:30 Uhr
Ort: Wissensturm Linz, Kärntnerstraße 26, 15.OG

Unter dem Titel GRENZEN(LOS) – … wird sich das diesjährige Programm mit der Frage nationaler und persönlicher Grenzen auseinandersetzen. Podiumsdiskussion mit kurzen Impulsvorträgen von Marianne Gronemeyer, Andrea Komlosy und Martin Heintel

lesen sie mehr »
 

Posted in Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Linz, Österreich, Termine, Tipp | No Comments »

Höchste Zeit für das Programm des Gandhi-Symposions in Linz

Erstellt am 11.07.2019 von Andreas Hermann Landl
Plakat Symposium zur aktiven Gewaltfreiheit aus Anlass von Gandhis 150. Geburtstag

Reiner Steinweg informierte kürzlich die Redaktion, dass das 16 Seiten umfassende Druckprogramm für das Gandhi-Symposium „Etwas tun! Aber wie?“ in der Friedensstadt Linz ausgeliefert wurde. Es ist nun auch bestellbar per e-mail an: friedensstadt@linz.at. Weiter ist es auch selbst herunterladbar unter Gandhi symposium_2019_web

Es wird gebeten sich rechtzeitig bei der VHS Linz anzumelden. Es gibt nur 100 Plätze plus 20 für Referent*innen und Moderator*innen und es werde sicher voll werden!

lesen sie mehr »
 

Posted in Uncategorized | No Comments »

News von der Friedensakademie Linz

Erstellt am 13.09.2016 von Andreas Hermann Landl

Am 21. September ist der  und am 2. Oktober der Internationale Tag der Gewaltfreiheit. Darum gibt es auch in Oberösterreich in dieser Zeit eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Frieden, lesen sie mehr »

 

Posted in Friedensbewegung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Österreich, Termine | No Comments »

FriedensKulturMONAT in Münster

Erstellt am 16.09.2011 von Andreas Hermann Landl

SEPTEMBER 2011

in der Friedensstadt Münster lesen sie mehr »

 

Posted in Deutschland, Friedensbewegung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedensstifterin | No Comments »

„Das Tripolis-Attentat und die Friedensbewegung“

Erstellt am 26.08.2011 von Andreas Hermann Landl

Vor 100 Jahren kam die erste Fliegerbombe in Tripolis zum Einsatz. Tripolis ist damit die Stadt mit der längsten Tradition der „Barbarisierung der Luft“ (Suttner, 1912).  Da mich die österreichischen und internationalen Berichte über Libyen zur Zeit wenig befriedigen, habe ich mich entschieden, einen Artikel zu veröffentlichen, den ich im wesentlichen Anfang Mai dieses Jahres verfasst habe für den Gedenkband: „100 Jahre Friedensnobelpreis an

Alfred Hermann Fried“ – er schrieb vor 100 Jahren über die Invasion Italiens in Libyen wider den Zeitgeist. Ich kann zur unkritischen Berichterstattung zu Libyen zur Zeit nur Günter Anders zitieren: „Und wenn ich verzweifelt bin, was geht’s mich an.“ Warum hat die NATO eigentlich nicht längst Saudi-Arabien bombardiert?

lesen sie mehr »

 

Posted in Afrika, Ethik, Europa, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenspolitik, Global, Internationales Strafrecht, Kriminalität, Krisenregion, Menschenrecht, Nahost, Tipp, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Waffenhandel, Weltanschauungen, Wirtschaft | No Comments »

Pazifist und gewaltfreier Friedensaktivist Reiner Steinweg bei Ö1 zu Gast

Erstellt am 01.08.2011 von Andreas Hermann Landl

Wer am Sonntag nicht im Lande und in der Nähe eines Radios war, kann die um 14.00 Uhr, genauer 14.05, in Ö1 ausgestrahlte Sendung von und mit Rainer Rosenberg und Petra Herczeg noch eine Woche nachhören. Reiner Steinweg wurde über drei Stunden für die Reihe „Menschenbilder“ interviewt. Die Sendung wurde am Sonntag ausgestrahlt, weil sich am 13.8.11  zum 50. Mal der Tag jährte, an dem der Mauerbau in Berlin begann. Eine amerikanisch-europäische Gruppe von Friedensaktivisten startete damals einen Versuch, zu Fuß, für einseitige Abrüstung des jeweiligen Staates demonstrierend, quer durch die USA, West- und Osteuropa zu laufen. Sie wurden am Rand von Groß-Berlin gestoppt wurden. Die Gruppe leistete gewaltfrei Widerstand gegen den Versuch, sie kurzerhand an die polnische Grenze zu verfrachten. Am nächsten Tag, am 14. August also, war die Gruppe im Niemandsland zwischen Ost- und Westdeutschland. Es ging dann doch weiter, aber mehr wird nun nicht verraten …

lesen sie mehr »

 

Posted in Abrüstung, Deutschland, Ethik, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Gewaltprävention, Global, Linz, Menschenrecht, Musik, Nahost, Österreich, Peacebuilding, Tipp, USA, Weltanschauungen, Zivilcourage | No Comments »

„Das Tripolis-Attentat und die Friedensbewegung“

Erstellt am 13.07.2011 von Andreas Hermann Landl

2006 anlässlich 20 Jahre Friedensstadt Linz kamen an 400 Friedensforschende und Friedensbewegte zusammen. Seit  damals stelle ich gebildeten Menschen in Österreich immer wieder die Frage, ob sie den in Wien geborenen und verstorbenen Friedensnobelpreisträger kennen. Die Frage eignet sich heute noch für die Endrunde der Millionenshow. Daher lasse ich keine Gelegenheit aus, einen der bedeutendsten Friedensdenker Österreichs wieder in Erinnerung zu rufen. Neben der Recherche im Fried-Jahr 2011 beschäftigte mich auch der Unfrieden rund um Libyen. Johann Galtung, dem bekanntesten Mentor des Friedensjournalismus unserer Tage und Al Jazeera verdanke eine Spur zu einem Krieg in Libyen im Jahr 1911 – genau vor 100 Jahren. Herr André Bunde, von „Die Friedens-Warte“ in Berlin, verdanke ich die prompte Übermittlung des Fried-Artikels darüber. Er lieferte den gleichlautenen Titel dieses Essays. Es soll die Aktualität von Fried Gedanken, und des Friedensjournalismus und der Friedensbewegung im Jahr 2011 und 1911 zeigen. lesen sie mehr »

 

Posted in Afrika, Europa, Friedensbewegung, Friedensjournalismus, Krisenregion, Rüstungsexport, Tipp, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Waffenhandel, Weltanschauungen | No Comments »

« Previous Entries Next Entries »