forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Dank für die Unterstützung des Salzburger Friedensbüros

Erstellt am 14.12.2011 von Andreas Hermann Landl

Sponsorenfoto 2011.jpgSalzburger Einrichtungen unterstützen die Arbeit des Friedensbüros

Die Arbeit desFriedensbüros wird unterstützt von AK Salzburg, GEA Salzburg, Salzburger Sparkasse und Zirkelwirt.

lesen sie mehr »

 

Posted in Friedensarbeit, Wirtschaft | No Comments »

Zieglers „Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele“

Erstellt am 30.07.2011 von Andreas Hermann Landl

Was Jean Ziegler gesagt hätte falls man/frau ihn gelassen hätte. Der nun geladene Redner ist natürlich wesentlich mehr Cosi für die multinationalen Sponsoren. Die Hochkultur hat es mit der Bodenhaftung halt wirklich schwer. So verkommen Treffen zu nichtsagenden Gefälligkeitstreffs für mehr oder weniger geldgebeute „Führungskräfte“. Wieviel Steuergeld fließt eigentlich in den Salzburger Hoch-Mumbitz?

lesen sie mehr »

 

Posted in Deutschland, Ethik, Europa, Friedenspädagogik, Krisenregion, Kultur, Menschenrecht, Österreich, Unfrieden, Weltanschauungen, Wirtschaft, Zivilcourage | No Comments »

World Orchestra for Peace bei den Salzburger Festspielen

Erstellt am 19.07.2010 von Andreas Hermann Landl

http://thinkgood.ca/wordpress/wp-content/uploads/2010/05/world_orchestra_for_peace.jpgBei den Salzburger Festspielen wird Daniel Barenboim als Eröffnungsredner eingeladen.

Friedensaktivist Daniel Barenboim wird als einer der großen Künstler unserer Zeit das Festkonzert zum 50 Jahr Jubiläum des Großen Festspielhauses dirigieren. Der „unermüdliche Kämpfer für den Frieden“ versucht, von Salzburg aus seine Botschaft zu formulieren. Er hat „aus den Söhnen und Töchtern der miteinander im Krieg liegenden Völker das West Eastern Divan Orchestra geformt“.

Sir Georg Solti wollte ebenfalls mit der Gründung, des World Orchestra for Peace, die Musik in den Dienst des Friedens stellen. Es sei „uns ein besonderes Anliegen, dass dieses Orchester 2010 unter der Leitung von Valerie Gergiev erstmals bei den Salzburger Festspielen auftritt“, so die Festspielpräsidentin.

lesen sie mehr »

 

Posted in Friedenskultur | No Comments »

Friede – Termine – Salzburg

Erstellt am 04.05.2009 von Andreas Hermann Landl

http://www.kirchen.net/upload/28619_Konflikt%20aktuell%20Georgien%20400x.JPGLinks zu Stories über Friede – Termine – Salzburg

Externe Links zu Friede Termine Salzburg


Bild: Veranstaltung des Salzburger Friedensbüro’s – Dieses Friedensbüro ist aus unserer Sicht eine der professionellsten Friedensorganisationen in Österreich

 

Posted in Termine | No Comments »

Bertha-von-Suttner Kunst- und Medienpreis für Friedensbüro Salzburg

Erstellt am 09.02.2009 von Andreas Hermann Landl

Projekt WhyWar.at wurde ausgezeichnet

Bertha-von-Suttner-Kunst- und Medienpreis:
Drei PreisträgerInnen wurden geehrt.

  1. Das Projekt WhyWar.at des Friedensbüro Salzburg gewann in der Kategorie „Kunst & Aktion“
  2. Die Feierliche Preisverleihung fand am 7. Februar 2009 in Frankfurt am Main statt lesen sie mehr »
 

Posted in Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensorganisation | No Comments »

Friedenspreise für Salzburger Friedensbüro

Erstellt am 19.12.2007 von Andreas Hermann Landl

friedensnews freut sich mitteilen zu können, dass das Salzburger Friedensbüro – www.friedensbuero.at :: office@friedensbuero.at für sein Engagement in den Bereichen „De-Eskalation“, „Konfliktbearbeitung“ und Gewaltprävention im Dezember zwei Auszeichnungen erhalten haben. Wir gratulieren!

Für die Konzeption und Durchführung der Lehrgänge

 

Posted in Friedensbewegung | Kommentare deaktiviert für Friedenspreise für Salzburger Friedensbüro

Ausbildung in Salzburg für Tibet-Besatzer

Erstellt am 11.04.2007 von Andreas Hermann Landl

10 Offiziere der chinesischen Armee absolvierten im Bundesheer Gebirgskampfzentrum Saalfelden den Ausbildungslehrgang „Internationaler Gebirgskampf„, was im Hinblick auf die permanenten Menschenrechtsverletzungen der chinesischen Besatzer in Tibet brisant ist.

Flüchtlinge unter Feuer

Im September letzten Jahres beobachtete und filmte ein Mitglied einer Bergsteigergruppe unweit des Nangpa Passes am Fuss des Himalaya, wie eine
Gruppe von chinesischen Grenzsoldaten eine Gruppe von tibetischen
Fluechtlingen unter Feuer nahm. Die Tibeter wollten nach Nepal fluechten.
Auf dem Film ist zu erkennen, dass

  • eine Person getoetet wird und
  • 2 weitere Menschen verletzt in den Schnee sinken.
  • Etwa 25 Tibeter, darunter 2 Kinder, wurden von den Soldaten festgenommen.

lesen sie mehr »

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausbildung in Salzburg für Tibet-Besatzer

Tschetschenisch – 20 Jahre Friedensbüro Salzburg

Erstellt am 22.11.2006 von Andreas Hermann Landl

Kulturprogramm „20 Jahre Friedensbüro“
INTEGRATION  – ein Gewinn

Donnerstag, 23. November 2006

Ort: Pfarrzentrum St. Severin, Ernst-Mach-Str. 39, Salzburg-Gnigl
Erreichbar mit Bus 23 (Haltestelle Schleifenbachweg) oder Bus 20 (Haltestelle Lankesiedlung)

15.00 – 18.15 Uhr: Seminar
ReferentInnen:
·                   
Andreas Gampert, DSA, Wien: Stv. Leiter INTO Wien, Diakonie
Flüchtlingsdienst
·                   
Dr. Said-Khassan ABUMUSLIMOV, Berlin: Tschetschenischer Historiker,
Germanist, Mitglied des „Wissenschaftlichen Forums für Internationale
Sicherheit“ und der „Deutsch-kaukasischen Gesellschaft“
 
Zielgruppen: Verantwortliche Personen in der Arbeit mit
tschetschenischen AsylwerberInnen und AsylantInnen, BetreuerInnen und
BeraterInnen, LehrerInnen, Interessierte.
 
Folgende Themen sind vorgesehen:
·                   
Kulturelle Besonderheiten und Tradition des tschetschenischen Volkes
(z.B. Adat, Rechtsformen, Clansystem und Familie, Werte und Normen und
deren Verletzung durch den Krieg, „typische“ Missverständnisse im
Kontakt)
·                   
Kurzer Überblick über die Geschichte Tschetscheniens und deren
Niederschlag in der kollektiven Identität
·                   
Asylverfahren und Situation tschetschenischer Flüchtlinge nach der
Anerkennung
·                   
Anforderungen an erfolgreiche Integrationsarbeit
·                   
Fragen und Erfahrungsaustausch
 
Anmeldung erbeten: Friedensbüro Salzburg, Platzl 3; office@friedensbuero.at; Tel. und Fax: 0662/873931

ab 18.15 Uhr: Fest
Die anschließende Abendveranstaltung kann auch unabhängig vom Seminar
besucht werden. Jede/r ist herzlich willkommen! Der
tschetschenisch-österreichische Abend soll der Begegnung, dem
Kennenlernen, dem Austausch, der Unterhaltung dienen. Österreichische
Livemusik mit Moritz Guttmann mit Vokalensemble und
tschetschenische Speisen (Lammfleisch am Grill auf
tschetschenische Art und andere tschetschenische Nationalgerichte).

Eine Veranstaltung von: Friedensbüro Salzburg, Pädagogisches
Institut des Bundes in Salzburg, Europäisch-tschetschenische
Gesellschaft
 
 

Friedensbüro Salzburg
Beate Ronacher
 
Platzl 3            A-5020 Salzburg
Tel. & Fax: +43 (0) 662/ 87 39 31
http://www.friedensbuero.at

 

Posted in Friedensbewegung | Kommentare deaktiviert für Tschetschenisch – 20 Jahre Friedensbüro Salzburg

Morgen Internationaler Friedenstag in Salzburg

Erstellt am 20.09.2005 von Andreas Hermann Landl

Internationaler Friedenstag Einladung des Informationsdienstes der Vereinten Nationen  zum . Es werden Veranstaltungen in Salzburg und Wien für den Internationalen Friedenstag abgehalten und das „Netzwerk für Frieden und Gewaltfreiheit“ hat diese mitorganisiert.
Stell dir vor es ist Frieden und alle kommen hin!

 

Posted in Friedensbewegung | Kommentare deaktiviert für Morgen Internationaler Friedenstag in Salzburg

Friedensforum 2004 in Salzburg – Mit/VeranstalterInnen und Unterst

Erstellt am 20.09.2004 von Andreas Hermann Landl

Veranstalter:

ARGE Wehrdienstverweigerung und
Gewaltfreiheit

ATTAC Österreich

Begegnungszentrum für aktive
Gewaltlosigkeit

ChristInnen für die
Friedensbewegung

Frauen in Schwarz

Friedensbüro Salzburg

Friedensbüro Wien

Friedensinitiative 14/15

Friedensinitiative 22

Friedensgruppe Vorarlberg

Friedenskraftwerk Vorarlberg

Friedenswerkstatt Linz

Grazer Büro für Frieden und
Entwicklung

Hiroshima Gruppe Wien

Humanistische Plattform

Internationaler Versöhnungsbund –
österr. Zweig

LehrerInnen für den Frieden

OMEGA/IPPNW –
Österr.
MedizinerInnen gegen Gewalt und Atomgefahren

Ökumenischer Arbeitskreis Salzburg

Österreichische Friedensdienste

Österreichischer Friedensrat

Pax Christi Österreich

Plattform für Menschenrechte
Salzburg

Salzburg Social Forum

SCI

Steirische Friedensplattform

Tiroler Friedensplattform

Überparteiliche Plattform gegen
Atomgefahren Salzburg

 

Mitveranstalter
und Unterstützer (mit Logo)

Renner-Institut
Salzburg

ÖH
Salzburg

Grüne
Bildungswerkstatt Salzburg

AAI
Salzburg

Evangelische
Kirche Salzburg und Tirol

Auge
Salzburg

 

 

Posted in Friedensbewegung | Kommentare deaktiviert für Friedensforum 2004 in Salzburg – Mit/VeranstalterInnen und Unterst

« Previous Entries